MGV logo

Gesangverein

"Liederkranz"

Mönchsroth 1878 e.V.

MGV Fahne 640x480 bearbeitet

MGV Auftritt 780x369

 

 

Zur Geschichte des MGV "Liederkranz" Mönchsroth

 

Der MGV "Liederkranz" Mönchsroth wurde nach den vorliegenden Quellen im Jahr 1878 offiziell gegründet. Das erste erhaltene Vereinsprotokoll stammt aus dem Jahr 1881. In diesem Jahr sind 19 Mitglieder gemeldet. In den ersten 30 Jahren nach der Gründung gab es ein reges Vereinsleben mit vielen öffentlichen Auftritten bei gemeindlichen Veranstaltungen.

 

Nach dem Krieg wurde der Verein im Jahr 1950 wieder aktiviert. Viele der noch heute aktiven Sänger traten in dieser Zeit dem Verein bei. Vom 30. -31. Mai 1953 feierte man das 75- jährige Vereinsjubiläum zusammen mit der Fahnenweihe. Anfang der sechziger Jahre musste der Singbetrieb mangels Sänger eingestellt werden. Nach einer Ruhephase konnte mit viel Überzeugungsarbeit der erste Vorsitzende Karl Engelhardt den Verein 1975 wieder neu aufleben lassen. Das 100- jährige Jubiläum wurde vom 02. - 04. Juni 1978 gefeiert. 1982 legte Schriftführer Walter Fuhrmann eine umfassende Vereinschronik vor. Damit wurde auch die Grundlage gelegt, um die begehrte "Zelterplakette" in Aschaffenburg in Empfang nehmen zu können.

 

Ab 1998 führt Fritz Schmaus als 1. Vorsitzender den Verein. Der Gesangverein ist eine feste Größe im gemeindlichen Leben und pflegt auch rege Kontakte zu den Vereinen im benachbarten Baden-Württemberg. Im Jahr 1999 wird Helmut Fuhrmann zum 1. Vorsitzenden des MGV gewählt. Im März 2000 übernimmt Adrijana Gajic die musikalische Leitung des Vereins. Das 125- jährige Jubiläum wird vom 16. - 17. Mai 2003 gefeiert. Im Januar 2004 wird die heutige gültige Satzung beschlossen. Seit 2007 ist Karl Brehmer 1. Vorsitzender des MGV "Liederkranz".

 
Der Verein ist Mitglied im Fränkischen Sängerbund.
Haben Sie Interesse am Chorgesang und an einem unterhaltsamen Vereinsleben, dann freuen wir uns auf Ihren Besuch bei der nächsten Chorprobe.
Jeden Dienstag von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Gaststätte Römerhof in Mönchsroth.
 
Wir freuen uns auf Sie!!!
 
 
 
Mönchsroth, im Dezember 2009

 

K.Brehmer

 

Zum Seitenanfang