Sport

Tour de Edelény (Ungarn) – 1130 km in 7 Tagen
 
Die Region Hesselberg hat in diesem Jahr neben der Tour de Hesselberg noch zu einer weiteren Radsportveranstaltung aufgerufen. Neben dem Cheforganisator Friedrich Wörrlein (Bgm. Dentlein) machten sich 15 weitere Radsportverrückte auf den Weg vom Hesselberg nach Szendrö in Ungarn,  (Partnergemeinde von
Leutershausen). Unter den Teilnehmern waren auch die beiden Mönchsrother Jürgen Gehring und Roland Bergdolt.
 
Radtour Ungarn
Die Mönchrother Tourteilnehmer: v.l. Roland Bergdolt, Jürgen Gehring
 
Die erste Etappe führte vom Hesselbergplateau durchs beschauliche Altmühltal nach Essing/Kelheim. In den darauf folgenden Tagen ging es über Regensburg, Passau, Wien nach Bratislava, immer entlang der Donau, bevor des dann in den Nordosten Ungarns ging. Die Schlussetappe musste dann allerdings wegen anhaltend starkem Regen un d daraus resultierenden Überschwemmungen mit dem Bus absolviert werden. Trotz der Strapazen und den sehr wechselhaften Wetterbedingungen sind alle Teilnehmer wohlauf und gesund wieder nach Hause zurückgekehrt.

 

Zum Seitenanfang